1.Online - Boerse rund um die Kunststoffverarbeitung

Angebot >>> Aufträge <<< Nachfrage

Wir bringen Sie zusammen

Liste:know-how - transfer

Kontaktaufnahme

Zum Branchenindex oder zur Börse rund um die Kunststoffverarbeitung. => Eintragung<= Beispiel

Kontakt :25

Innovation/ Patentanmeldung
Selbstständig "Wiederverschliessbare Öffnung" für Verschlüsse/ Deckel aus Kunststoff.


Beschreibung/ Name des Objekts:
Verschluss/ Deckel aus Kunststoff, auch für bereits auf dem Markt befindlichen Verpackungsbehälter für fließfähige Stoffe, Pulver, Granulate u. dgl.

Verwendungszweck:
Selbstständig "Wiederverschliessbare Öffnung" als Staub- und Aromaschutz, oder flüssigkeitsdichtes Verschliessen je nach Ausführung, für Verschluss/ Deckel von Behälter.

Vorteile:
- den Verschluss/ Deckel für Verpackungsbehälter zu    verbessern, dass ein Entnehmen von Flüssigkeiten, Pulver, Granulate u. dgl. ohne umständliches Abdrehen des Schraubverschlusses oder Entfernen des Deckels möglich wird
- für diese Verschlusstechnik sind keine mechanischen Hilfsmittel zum selbstständigen Wiederverschliessen erforderlich

Die Realisierung dieser Öffnungstechnik wurde von Werkzeugmachern für Spritzgusswerkzeuge als problemlos eingestuft.

Zielsetzung:
Unternehmen gewinnen mit dem Ziel der Weiterentwicklung bis zur Serienreife und Produktion, sowie Interesse wecken für internationale Patentanmeldung innerhalb der Prioritätszeit(Anmeldedatum 30.11.99).

Weitere Information auf Anfrage.
Werner Franzer

Firma: Design - Marken - Innovation
Strasse: Binger Strasse 69a
PLZ: 56154
Ort: Boppard
Land: D
Ansprechpartner: Werner Franzer
Funktion: Verpackungsdesign / Neuentwicklungen
Telefon: 06742-6469
Fax:       06742-6754
E-Mail:         franzerhw@t-online.de
Homepage: www.franzer.de

Kontakt: 24

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
wir suchen eine Moglichkeit zur Kosteneinsparung und eine Idee.
Zur Zeit bringen wir an Kunststoffdeckeln 3 Klammern aus gebogenem Draht an,
um den Deckel
dann auf Luftfiltergehause zu montieren. Das Einsetzen der Klammern erfolgt
manuell und sollte eingespart werden.
 <<P2020001.JPG>>   <<P2020004.JPG>>   <<P2020009.JPG>>
Eine Bezahlung erfolgt von uns im Rahmen unserer Vereinbarung fur
Verbesserungen (25% der Einsparung eines Jahres). Informationen uber unsere
Firma finden sie unter www.donaldson.com  oder
www.duelmen.com/donaldson/start.htm
Fur weitere Informationen stehe ich jederzeit zur Verfugung.
Mit freundlichem Gruss
Michael Strotmann

 

 

Kontakt:23

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir benötigen einige Kontaktadressen für folgendes Problem:

Für dünne Leiterplatten benötigen wir einen schützenden
Kunststoffüberzug, der die Platte vor Feuchtigkeit und UV-Strahlung
schützt.

Können Sie uns weiterhelfen?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

Felix Hausmann felix@aia.rwth-aachen.de
 
Kontakt 22

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe vor einigen Wochen eine Idee als Gebrauchsmuster angemeldet,
die es ermöglicht sehr schnell und einfach Gardienen aufzuhängen und
abzunehmen.

Man kann die Gardienen einsammeln und waschen, später einfach aufziehen.
Mit der Erfindung mitwaschen- anhängen-, fertig.
Sie ist aus Kunststoff und relativ billig herzustellen.
Oft verursacht das Aufhängen von Gardinen im Haushalt schwere Unfälle
und sorgt für lahme Arme.

Möglicherweise haben Sie die passende Idee diese Erfindung einem Produzenten
zuzuordnen oder selber zu vermarkten und auch herzustellen. Die Lizenz
hierzu wird von mir selber vergeben.

Die übers Internet abrufbaren Dateien sind in einem Ordner
zusammengefaßt, der über die URL Beschreibung bzw.

http://www.netcolony.com/members/arnis/lizenz1/

E.mail:arnulfr@metronet.de
abgerufen werden kann.


Mit freundlichen Grüßen,

Arnulf Reineccius

Kontakt 21

Firma: Privat
Strasse: Brabanterstrasse 8
PLZ: 42697
Ort: Solingen
Land: Ger
Ansprechpartner: Herr  Rettig
Funktion: Erfinder
Telefon: 0212/71860
Fax: 0212/71860
E-Mail: j.p.scholl@gmx.net
Zusatztext: Sehr geeehrte Damen und Herren!
Ich suche eine Firma,die Mut hat und investieren will.Ich habe ein neues Produkt erfunden,das hergestellt und vermarktet werden soll.Es handelt sich um einen Handkarren(Kannencar),der hier in Deutschland patentrechtlich geschützt ist.Er ist vielseitig verwendbar,sehr flexibel und passt in jeden Kofferraum.Sollten Sie Interresse Haben,wären Sie Alleinhersteller.
Unterlagen und Videopräsentation können angefordert werden.
Mit freunlichen Gruss H.Rettig

Zum Seitenanfang - top    Homepage   Gästebuch    Forum   Impressum    Mail   Eintragung   Beispiele Your power search engine for plastics processing ! Inhaltsverzeichnis 

Empfehlen Sie diese Seite weiter